Monday, 10.12.18
home Wann ist Vatertag ? Grußkarten Vatertag Gutscheine Vatertag Vatertag Ausflug
Wann ist Vatertag
Wann ist Vatertag ?
Geschenke Vatertag
Gutscheine Vatertag
Christi Himmelfahrt
weiteres Vatertag ...
Vatertag feiern
Bastelideen Vatertag
E-Cards Vatertag
Grußkarten Vatertag
Scherzartikel Vatertag
Karten gestalten
weiteres Vatertag ...
Vater werden
Beruf und Familie
Vaterrolle
Kinderbetreuung
Väterliche Erziehung
Die Rolle des Vaters im Wandel der Zeit
weiteres Vater werden...
Vater & Beruf
Berufstätige Väter
Elternzeit für Väter
Flexibel arbeiten
Väter in der Firma
weiteres Vater ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Die Rolle des Vaters im Wandel der Zeit
Ebenso wie die Rolle der Frau, hat sich die des Vaters im Laufe der Geschichte stark gewandelt. Vom absoluten Oberhaupt der Familie der Antike bis hin zum modernen Vater der Gegenwart hat es mehr als nur einige Jahre gedauert. Hier finden Sie einen knappen Überblick über diese Entwicklung. In der römischen Antike war der Vater die Autoritätsperson in der Familie, das Leben der anderen Familienmitglieder orientierte sich um ihn herum. Es war auch er, der die Familie nach außen hin repräsentierte. Dadurch, dass er das Oberhaupt war, war auch er derjenige, der das Familienvermögen verwaltete.



Da über das Mittelalter in dieser Hinsicht nicht viel bekannt ist, geht es mit dem 17. und 18. Jahrhundert weiter. Auch zu dieser Zeit wurde eine Familie noch von dem Vater geführt, weshalb ihm die entsprechende Autorität auch hier noch zuteilwurde. Der Mann ist im Durchschnitt etwa fünf Jahre älter als seine Frau, welche ihm nicht nur innerhalb der Familie untergeordnet ist. Es ist der Vater, der alle Entscheidungen betreffend der Familie trifft. Die Beziehung zwischen Vater und Sohn wird hier wichtiger erachtet als die zwischen den Eltern. Bis hierhin hat sich also noch nicht wirklich etwas an der Vaterrolle geändert.

Im 19. Jahrhundert änderte sich dann jedoch mehr in der Familienkonstellation. Bedingt durch die industrielle Revolution und den ersten Weltkrieg übernahm der Vater immer mehr die Rolle des alleinigen Ernährers und hielt sich die meiste Zeit außerhalb des Hauses auf. Durch seine Abwesenheit änderte sich zwar nichts an seiner Autorität, jedoch an der Konstellation innerhalb der Familie. Nun mussten die Mutter und die Kinder den Alltag alleine beschreiten. Kamen die Väter aus dem Krieg zurück, trafen sie auf Mütter und Kinder, die lernen mussten allein und selbstständig zu leben. Oftmals kam es daher zu Spannungen zwischen diesen beiden Seiten, die Kinder waren ohne den Vater aufgewachsen und sahen ihn nicht als eine solche Autoritätsperson an, wie der Vater es noch aus seiner Kindheit kannte.

In den 50er Jahren ändert sich die Rolle weiter, jetzt hat der Vater eine vorrangig disziplinierende und kameradschaftliche Position. Die Mutter bleibt für die Erziehung und die Emotionalität zuständig.

In den 60ern starten die Diskussionen über die bisherige Vaterrolle. Frauen begehrten auf und Väter mussten sich auf die Suche nach einer neuen Rolle machen.

Heute sind die Väter mehr denn je bereit, sich in allen Bereichen ihrer Kinder zu engagieren, sie sind selbstverständlich an der Erziehung und dem Alltagsleben beteiligt. Auch wenn es nach wie vor die Mütter sind, denen Veranstaltungen wie Babypartys vorbehalten sind, für welche sich Einladungskarten beispielsweise bei babykarten-paradies.de erwerben lassen, gibt es mittlerweile doch auch für Väter eine ähnliche Baby-Pinkelparty.

Bild: finecki, fotolia.com



Das könnte Sie auch interessieren:
Beruf und Familie

Beruf und Familie

Beruf und Familie Für Väter, die sich neben ihrem Beruf Zeit für die Familie nehmen möchten, kann es oft sehr schwierig werden. Viele Firmen sind auf diese neue Situation noch nicht ausreichend ...
Die Rolle des Vaters im Wandel der Zeit

Die Rolle des Vaters im Wandel der Zeit

Ebenso wie die Rolle der Frau, hat sich die des Vaters im Laufe der Geschichte stark gewandelt. Vom absoluten Oberhaupt der Familie der Antike bis hin zum modernen Vater der Gegenwart hat es mehr als nur ...
Vatertag